Quorum & Datenschutz

Dank an alle, die mitdenken und sich an der Mitgliederbefragung (pandemiebedingt virtuellen MV) beteiligen; dass das Ganze nicht viel mehr ändert, als die seit mindestens 20 Jahren sattsam bekannte Satzungsdiskussion auf eine Beitragsdiskussion (also nur eine Ebene tiefer) zu verschieben … wird noch etwas dauern, bis das jemandem auffällt; schließlich kann man sich auch locker „der Mitgliedsbeitrag beträgt 0 €“ in eine Beitragsordnung schreiben – wenn man das denn will und sich leisten kann.

Zum ärgerlichen Unsinn von vermeintlich „gefährdeter Anonymität“: Die DSGVO [lesen], das Thema in allen SHO 2019, gilt Europaweit überall. Wie man darauf kommen kann, dass ausgerechnet bei uns nicht, ist 1 Rätsel; die Abstimmungsresultate gehen an das Registergericht PUNKT. Wer ‚bekommt‘ im pandemiefreien Normalbetrieb bitte die Anwesenheitsliste der MV?


update 16.6.:
Auszählungsergebis des Mitglieder-Quorums zur Satzungsänderung:
  – Beteiligung: 53,6 % , davon Ja-Stimmen: 91,9 % – amtlich ist dieses Ergbnis nach erfolgter Eintragung ins Vereinsregister; Verkündigung des Erfolgs nebst neuer Satzung folgt danach.