AKB Start
Wir ueber uns
Tagestherapie
Gruppen
Vorstand
Zeitung
Beratung
Freizeit
Hot Links
Beitritt
Foerderverein
AKB NewsBlog

Datenschutzerklärung

Die Anonyme Alkoholkrankenhilfe Berlin

Ziel der Selbsthilfeorganisation Anonyme Alkoholkrankenhilfe Berlin (AKB) e.V. ist es,
Suchtkranken und Suchtgefährdeten, insbesondere Alkohol- und Medikamentenabhängigen,
Mehrfachabhängigen und Angehörigen von Suchtkranken bei der Lösung ihres Suchtproblems zu helfen.

Die Betreuungsmaßnahmen des Vereins in Form der offenen Fürsorge sind

  • Der Unterhalt einer Kontakt- und Beratungsstelle -
    besetzt an 365 Tagen im Jahr von 9 bis 21 Uhr
  • Das Angebot einer sechswöchigen Tagestherapie als ambulante Nachsorge
  • Das Angebot von Selbsthilfegruppen für Betroffene
  • Das Angebot von Selbsthilfegruppen für Mitbetroffene

Diese Maßnahmen werden unter dem Primat der Anonymität durchgeführt.

Ferner bieten wir

  • Informationsarbeit in Krankenhäusern zu oben genannten Betreuungsmaßnahmen
  • Präventionsarbeit in Schulen
  • Raum für Gespräch und Freizeitaktivität in unserer Kontakt- und Beratungsstelle 

Geleitet von unserem Ziel, Süchtigen ohne Profitinteresse einen Weg aus der Abhängigkeit
zu eröffnen, finden Süchtige und Mitbetroffene in unserer Kontakt- und Beratungsstelle
Gustav-Meyer-Str. 7 :

eine Chance
- ernst genommen zu werden
- zur Ruhe zu kommen
- den Abstand von Alkohol und Drogen zu festigen
- einen Zugang zu Gesprächsgruppen zu finden
- ein Zugehörigkeitsgefühl zu entwickeln
- Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen
- ein selbstbestimmtes Leben wieder oder neu aufzubauen

Unser Angebot für Menschen, die bereits ihren Weg aus der Sucht gefunden haben
- sich ehrenamtlich zu engagieren, also
- die empfangene Hilfe zur Selbsthilfe zurück ... oder besser: weiterzugeben
- ihr Zugehörigkeitsgefühl zu pflegen und durch Vorleben weiter zu vermitteln
- ihre Erfahrungen mit anderen Betroffenen und Abstinenzanfängern zu teilen
- den Kontakt zur eigenen Geschichte & Herkunft nicht zu verlieren

Die Aufgaben des Vereins werden ausschließlich von
trockenen Alkoholikern, cleanen Mehrfachabhängigen und Mitbetroffenen erfüllt.

Die niedrigschwelligen Angebote der Anonymen Alkoholkrankenhilfe Berlin
werden inzwischen von vielen Ärzten Berliner und Brandenburger Krankenhäuser
geschätzt und Patienten, die sie bei der Entgiftung betreuen,
als wirkungsvolle Starthilfe in ein Leben ohne Alkohol und Drogen empfohlen.

Schwierigkeiten mit Alkohol ? - Telefon 030 / 84 10 94 44
jeden Tag, ohne Ausnahmen, von 9 bis 21 Uhr

Anonyme Alkoholkrankenhilfe Berlin (AKB) e.V.
Gustav-Meyer-Str. 7
14195 Berlin 
Telefon: 030 - 84109444
e-Mail: akb@akb-ev.de

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
BIC: BFSWDE33BER
IBAN: DE77 1002 0500 0003 1568 00